scheissediebullen

Scheissediebullen sind zurück mit einem neuen Album! „Anwohner raus!“ wird am 11.11. das Licht der Welt erblicken und hat mit Fasnacht so gar nichts am Hut. Im Gegenteil. Freiburgs Politpunk-Aushängeschild hat sich vier Jahre nach „Aufschwung“ wieder die Finger wundgespielt und 15 Songs auf die neue Scheibe geprügelt.

Die Titelliste mit den 15 Tracks liest sich wie das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Tageszeitung, mit dem Unterschied, dass hier nichts vertuscht, verschönert oder runtergespielt wird: 1. Anwohner raus, 2. Gebrochene Hände, 11. Offensichtlich unbegründet, 15. Deutsche Helden.

Die Platte wird an besagtem Tag im November auf Gunner Records und Meta Matter Records erscheinen und eine Doppel-Release-Show gibts noch obendrauf:
10.11. P8 – Karlsruhe
11.11. White Rabbit Freiburg

Wer jetzt immer noch keine Lust auf „Anwohner raus!“ bekommen hat, sollte mal in den vorab-veröffentlichten Song mit dem malerischen Titel „Frauke Petry, Hurensohn“ reinhören. Es lohnt sich:

SPREAD
Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrPin on PinterestEmail to someone

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *